Workshops für Chöre


In seiner Arbeit mit Chören benutzt Quintus N. Sachs gerne die Arbeitsform Workshop. Während eines Workshops wird ein einzelnes Thema näher betrachtet und ausgetieft. Diese Arbeitsform wird eingesetzt wenn ein Chor sich mal besinnen möchte, oder wenn eine neue Richtung sucht. Oder... zur Entspannung. De Schwerpunkt liegt hierbei auf Erfahren und Tun. Quintus bespricht das Thema eines Workshops mit dem Chorvorstand. In der Vorbesprechung wird eine erste Planung gemacht und ein Datum gesetzt. Die Leitung des Workshops ist in Handen von Quintus. Der Workshop wird – wenn möglich – soviel wie möglich abgestimmt auf bestehendes Repertoire des Chores. In den vergangenen Jahren hat Quintus die folgende Workshops gegeben:

  • Erfahren von Rhythmus;

  • Körpererfahrung;

  • Singen aus der Seele ;

  • Interaktivierung der Chormusik;

  • chor-eografie;

  • Präsentation und Podiumgebrauch;

  • Shanties;

  • Weltmusik;

  • Showchor;

  • a cappella Chorgesang.

Haben Sie eine eigene Idee? Wir helfen gerne mit der Ausarbeitung.

Für weitere Informationen können Sie ein Bericht schicken an: info@vegalogie.nl